Termingeld

PSD TerminGeld

Legen Sie Ihr Geld sicher für mindestens 60 Tage an. Der feste Zinsatz gilt über diesen Zeitraum. Risiken oder Kursschwankungen lassen Sie einfach kalt.

Ihre Vorteile

  • Garantierter Zinssatz über die Laufzeit
  • Automatische Verlängerung nach jeweils 60 Tagen
  • Schnelle Verfügbarkeit
  • Keine versteckten Gebühren

Konditionen

Laufzeit  Zinssatz pro Jahr 
60 Tage 0,20 %

Zinsen freibleibend, gültig ab 16.12.2022

Unser Termingeld kann noch mehr

Mindestanlage

Ab einer Mindestanlage von 5.000 Euro sichern Sie sich unseren Zinssatz.

Garantierte Zinsen

Das PSD TerminGeld garantiert Ihnen den aktuell guten Zinssatz für jeweils 60 Tage. Ihre Einlage wächst von alleine.

Flexibel verfügbar

Nach 60 Tagen können Sie über Ihr Kapital verfügen. Ohne weiteren Auftrag verlängert sich der Anlagezeitraum automatisch immer um weitere 60 Tage zum dann gültigen Zinssatz.  

Wann und wie erfolgt die Zinsgutschrift?

Die Zinsgutschrift erfolgt am Fälligkeitstag auf dem Termingeldkonto, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

Was passiert nach Ablauf der 60 Tage?

Erhalten wir nicht zwei Arbeitstage vor Fälligkeit einen Auftrag von Ihnen, wird das PSD TerminGeld um die ursprünglich vereinbarte Laufzeit und den dann geltenden Konditionen verlängert.

Wie kann ich über das Geld verfügen?

Zum Fälligkeitstag kann über das PSD TerminGeld verfügt werden. Hierbei können Sie zwischen einer vollständigen Auszahlung oder Teilauszahlung wählen. Die Teilauszahlung muss mindestens 500 Euro betragen.

Geben Sie uns hierzu bitte bis spätestens 2 Arbeitstage vor Fälligkeit einen schriftlichen Auftrag mit Ihrem Auszahlungswunsch.

Kann ich den Anlagebetrag auch erhöhen?

Zum Fälligkeitstag kann das PSD TerminGeld erhöht werden. Die Erhöhung muss mindestens 500 Euro betragen.

Geben Sie uns hierzu bitte bis spätestens 2 Arbeitstage vor Fälligkeit einen schriftlichen Auftrag mit Ihrem Erhöhungswunsch. Sie müssen hierzu einen Betrag ab 500 Euro auf Ihr PSD Termingeld buchen.