Volltilgerdarlehen

PSD Volltilger

Ob Hauskauf, Bau einer Immobilie oder Erwerb einer Eigentumswohnung – mit uns finanzieren Sie planbar und besonders zinsgünstig.

Ihre Vorteile

  • Neu: Sollzinsbindung bis zu 20 Jahre
  • Planbar und ohne Zinsänderungsrisiko
  • Darlehen wird komplett innerhalb der Sollzinsbindung zurückgezahlt, es besteht danach keine Restschuld.
  • Bereits ab 50.000 Euro Nettodarlehensbetrag
  • Kostenfreie Sondertilgung von bis zu 5 % pro Kalenderjahr.
  • Keine Wertermittlungs- und Kontoführungsgebühren

Konditionen

Beispielrechnung

Nettodarlehensbetrag: 100.000 Euro
Gebundener Sollzinssatz 10 Jahre: 0,74 % pro Jahr
Effektiver Jahreszins: 0,78 %
Monatliche Teilzahlung: 864,81 Euro
Anzahl der Raten: 120
Gesamtbetrag inkl. Grundbuchkosten für Grundschuldeintrag: 104.049,40 Euro
Gesamtlaufzeit: 10 Jahre
Grundpfandrechtliche Absicherung: 100.000,00 Euro
Sollzinsen freibleibend, gültig ab 22.10.2021

Zinsen
Sollzinsbindung Nettodarlehensbetrag Gebundener Sollzinssatz pro Jahr Tilgung pro Jahr Effektiver Jahreszins Berechnungszeitraum gemäß PAngV
10 Jahre

ab 50.000 Euro

ab 100.000 Euro

ab 200.000 Euro

0,94 %

0,74 %

0,64 %

9,54 %

9,64 %

9,69 %

1,01 %

0,78 %

0,69 %

10 Jahre
11 bis 15 Jahre

ab 50.000 Euro

ab 100.000 Euro

ab 200.000 Euro

1,21 %

1,01 %

0,91 %

6,08 %

6,18 %

6,22 %

1,29 %

1,05 %

0,94 %

15 Jahre
16 bis 20 Jahre

ab 50.000 Euro

ab 100.000 Euro

ab 200.000 Euro

1,39 %

1,19 %

1,09 %

4,34 %

4,43 %

4,48 %

1,43 %

1,23 %

1,12 %

20 Jahre

Empfang jeweils 100 %

Hinweise / Anforderungen / Abwicklung
  • Konditionen gelten bis zu 60 % des von uns ermittelten Beleihungswertes
  • Für Neufinanzierungen gilt, jeweils für den gesamten Nettodarlehensbetrag:
    • Bis 80 % des Beleihungswertes erhöht sich der Sollzinssatz um 0,10 %.
    • Über 80 % bis 90 % des Beleihungswertes erhöht sich der Sollzinssatz um 0,20 %.
    • Über 90 % des Beleihungswertes erhöht sich der Sollzinssatz um 0,50 %.
  • Selbstständige und Gewerbetreibende: Finanzierungen für private Zwecke sind auf Anfrage möglich.
  • Nettodarlehensbetrag von mindestens 50.000 Euro.

Unsere Baufinanzierung kann noch mehr

Flexible Sollzinsbindung

Individuelle Finanzierungs­laufzeiten – so wie Sie es brauchen.

Schnelle Prüfung und Entscheidung

Wir geben schnell und unbürokratisch eine Rückmeldung zu Ihrem Antrag.

 

Kostenfreie Sondertilgungen

Sondertilgungen bis zu 5 % pro Kalender­jahr kostenlos möglich.

Bereitstellungszinsen

Bis zu 6 Monate nach Vertrags­erstellung keine Bereitstellungszinsen – bis zu 24 Monate gegen geringen Zinsaufschlag.

Kredit unter 50.000 Euro

Umbau, Anbau oder Modernisierung geplant? Wir helfen gerne weiter.

> Modernisierungskredit

Und die Auszahlung?

Schnell, unkompliziert und einfach – wie wir.

> Auszahlung

Überzeugt? Dann jetzt gleich beantragen

Schriftlich beantragen

Füllen Sie einfach das passende Formular mit Ihren persönlichen Angaben und Wünschen aus. Anschließend drucken Sie die Unterlagen aus und senden diese an uns zurück:

Nutzen Sie unseren Upload-Service und senden Sie uns Ihre eingescannten Unterlagen schnell und sicher.
> UnterlagenUpload

Telefonisch beantragen

Gerne informieren wir Sie – einfach, umfassend und individuell. Sparen Sie sich Zeit und Wege und rufen Sie uns einfach an. Unsere Experten Sie unter 0821 5049-260 für Sie da.

Persönlich beantragen

Gerne informieren wir Sie auch persönlich in unseren KundenCentern während unserer Öffnungszeiten. > KundenCenter Augsburg oder > KundenCenter München

Die häufigsten Fragen im Überblick

Was ist ein Volltilgerdarlehen?

Der PSD Volltilger ist ein Volltilgerdarlehen. Bei dem Volltilgungsdarlehen ist der Kredit zum Laufzeitende komplett getilgt und zurückbezahlt. Die zu zahlenden Raten und die Zinsen bleiben während der gesamten Laufzeit konstant. Ein Zinsänderungsrisiko besteht somit nicht und eine Prolongation bzw. Anschlussfinanzierung ist nicht notwendig. Die Dauer der festgeschriebenen Zinsen entspricht der Gesamtlaufzeit des Volltilgerdarlehens und ist für Sie somit planbar. Ein Volltilgerdarlehen bietet Ihnen Sicherheit und eine solide Planungsgrundlage über die gesamte Laufzeit hinweg. Zwar sorgt die dauerhafte Zinsbindung für Sicherheit der eigenen finanziellen Planung, allerdings kann die Tilgungsrate eine zu hohe monatliche Belastung sein. Diese Art der Baufinanzierung ist somit eher für einkommensstarke Personen interessant.

Wie läuft die Tilgung?

Sofern Sie eine laufende Tilgung mit uns vereinbaren, beginnt die Tilgung erst mit vollständiger Auszahlung des Darlehens. Bis dahin fällige Zinsen werden monatlich eingezogen.

Welche Dokumente und Unterlagen benötige ich für eine Baufinanzierung?

Wir haben eine praktische Checkliste für Sie zusammengestellt, in der Sie auf einen Blick sehen können, welche Unterlagen wir von Ihnen benötigen.

Wie wird die Beleihungshöchstgrenze festgelegt?

Die Höhe eines Darlehens ist abhängig vom Wert der Immobilie. Wir finanzieren Häuser, Eigentumswohnungen und Baugrundstücke bis zu 80 % des von uns zugrunde gelegten Beleihungswertes. Bei sehr guter Bonität oder Werthaltigkeit der Immobilie ist eine höhere Beleihung in Einzelfällen möglich.

Die Sicherung erfolgt in der Regel als Grundschuld an rangerster Stelle im Grundbuch. Die Darlehenszusage erfolgt nach den Richtlinien der PSD Bank.

Wie hoch ist die Beleihungshöchstgrenze für meine Immobilie?

Die Höhe eines Kredites ist abhängig vom Wert der Immobilie. Wir finanzieren Häuser, Eigentumswohnungen und Baugrundstücke bis zu 80 % des von uns zugrunde gelegten Beleihungswertes. Bei sehr guter Bonität oder Werthaltigkeit der Immobilie ist eine höhere Beleihung in Einzelfällen möglich. Die Sicherung erfolgt in der Regel als Grundschuld an rangerster Stelle im Grundbuch.

Die Baufinanzierung bei der PSD Bank München ist ein Annuitätendarlehen. Was bedeutet das?

Annuitätendarlehen beinhalten monatliche Zins- und Tilgungszahlungen, so dass Ihre Darlehensschuld von Monat zu Monat sinkt. Die Höhe der monatlichen Darlehensrate bleibt über die gesamte Dauer der Sollzinsbindung gleich. Die Tilgung erfolgt anfänglich mit mindestens 2 % pro Jahr vom ursprünglichen Darlehensbetrag zuzüglich der ersparten Sollzinsen. Zur schnelleren Rückzahlung ist auch ein höherer Tilgungssatz möglich.

Was sind die Voraussetzung für die Auszahlung?
  • Ein unterschriebener Darlehensvertrag mit Zweckerklärung
  • Schriftlicher Auszahlungsauftrag
  • Ggf. Baufortschrittsnachweise
  • Eintragungsbestätigung des Grundbuchamtes; alternativ eine Notar-Bestätigung