Geschäftszahlen

Nachhaltiges und langfristiges Wirken nach der Devise „Sicherheit vor Risiko“ hat sich ausgezahlt.

 Die PSD Bank München konnte trotz Corona-Pandemie, Niedrigzinsen und einem starken Wettbewerbsumfeld auch für das Jahr 2020 einen Gewinn verbuchen und das bilanzielle Eigenkapital weiter ausbauen. Fakten aus dem Geschäftsbericht 2020: 

Kennzahlen

  2019 2020
Veränderung
Bilanzsumme
2.070. Mio. Euro 2.079. Mio. Euro + 9. Mio. Euro
Einlagen 1.849 Mio. Euro 1.860 Mio. Euro  + 11 Mio. Euro
Kredite 1.154 Mio. Euro 1.128 Mio. Euro - 26 Mio. Euro
Eigenkapital* 122 Mio. Euro 123 Mio. Euro + 1 Mio. Euro
Personalaufwendungen 7,7 Mio. Euro 7,9 Mio. Euro + 0,2 Mio. Euro
Sachaufwendungen 6,9 Mio. Euro 6,9 Mio. Euro gleichbleibend
gezahlte Steuern 4,8 Mio. Euro 2,6 Mio. Euro - 2,2 Mio. Euro
ausgewiesener Jahresüberschuss 3,9 Mio. Euro 1,5 Mio. Euro   - 2,4 Mio. Euro

Mitglieder und Kunden

  2019 2020
Veränderung
Mitglieder
33.591 32.596 - 995
Kunden insgesamt 80.578 78.820 - 1.758

*) Einschließlich Erhöhung der Rücklagen aus dem Jahresüberschuss 2020.

Alle Informationen zum Geschäftsjahr 2020 entnehmen Sie bitte unserem Geschäftsbericht mit dem Jahresabschluss. Gerne senden wir Ihnen unseren Geschäftsbericht mit Jahresabschluss als Broschüre per Post zu.

Hinweis: Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der PSD Bank München weitergeleitet. Die Geld & Gewinn im Vollbildmodus wird bereitgestellt durch yumpu.com (i-magazine AG).

Unsere Auszeichnungen